Apple & Verizon: Es geht nicht nur um Betriebssysteme für Smartphones

Mittwoch, 12.01.2011 - 07:00 Uhr

Die Gerüchte haben ein Ende: Apple kommt einen Schritt im Kampf der Plattformen voran. Die Partnerschaft zwischen Verizon und Apple in den USA und die Einführung des iPhones 4 durch einen zweiten großen Mobilfunk Provider in den USA wird insbesondere zu Lasten der Wachstumsraten von Googles Android gehen. Auch die Aufholjagd von Microsoft mit Windows 7 im Smartphone Markt wird erschwert, Nokias Leben wird auch nicht leichter.

Vordergründig geht es um unterschiedliche Betriebssysteme bei Smartphones. Bei dem Kampf der Plattformen geht es um mehr: Es geht um sehr unterschiedliche Konzepte zur weiteren Gestaltung der zukünftigen IT und Kommunikationswelten. Es geht also auch um die Deutungshoheit der zukünftigen Strukturen und Prozesse von IT und Netz. Und es geht um Rahmenbedingungen zukünftiger Geschäftsmöglichkeiten in dieser Industrie.

Thomas Stiegler

Zum Weiterlesen und zur Abrundung: EInschätzung der New York Times zum Thema

Kategorie: CEBIT, Innovation, Internet 2 Kommentare »

2 Reaktionen zu “Apple & Verizon: Es geht nicht nur um Betriebssysteme für Smartphones”

  1. tStiegler

    Wettbewerb auf allen Ebenen: http://www.spiegel.de/netzwelt/gadgets/0,1518,743234,00.html

  2. tStiegler

    Die Marktanteile der Operating Systeme bei Smartphones:
    http://bits.blogs.nytimes.com/2011/03/03/android-pulls-ahead-in-smartphone-race-report-says/?ref=technology