Was bringt die CEBIT 2012

Sonntag, 05.02.2012 - 16:12 Uhr

Vor fast zwei Jahren schrieb ich auf diesem Blog zur CEBIT 2010:

„Alles wird überlagert sein: Es findet ein Kampf der Giganten statt. Google kämpft gegen die alten Kämpen. Apple sucht allem Anschein nach eine umfassendere Rolle. Amazon spielt mit und Microsoft sucht nach wie vor eine Rolle im Web. Es geht um Geschäftsmöglichkeiten im Web. Es geht um die Ausgestaltung der zukünftigen Netzstrukturen. Es geht um sehr unterschiedliche Konzepte zur weiteren Gestaltung der zukünftigen IT Welten.“

Entschieden? Eher nicht!

Ach ja, Facebook hatte ich nicht erwähnt, zumindest nicht hinreichend und Twitter auch nicht- auf der CEBIT ist die Präsenz dieser Kandidaten aber auch eher gering.

Zeigt wieder einmal: Eine zu Enge Sicht verschließt den Blick in die Zukunft.

Thomas Stiegler

Kategorie: CEBIT, IT, Innovation, Internet Kommentieren »


Kommentar schreiben

Kommentar